Freitag, 6. April 2018

Stoffreste verarbeitet

Lange war es hier ruhig. So langsam finde ich den weg zu meiner Nähmaschine wieder. Es macht mir immer noch sehr viel  Spaß. Ich kann euch gar nicht sagen wie ich das in den letzten Wochen vermisst habe.

Vor ein paar Tagen habe ich mal Ordnung in meinem Stoffschrank gemacht. Das  war längst überfällig. Stoff weggeworfen wo ich nichts mehr nähen kann. Aber es waren einige Stoffe noch groß genug das ich noch was daraus nähen könnte.

Dann kam ich auf die Idee ich könnte mir doch mal ein paar Unterhosen nähen. Das Lapi durchforstet ob ich nicht ein passendes Schnittmuster habe. Und ich hatte auch eines. Schnell drucken und zusammen kleben. Zugeschnitten habe ich es dann auch gleich noch.

Die erste Panty ist aus einem Stoff entstanden die  ich im Adventskalender hatte. Weil sie so schnell genäht ist, habe ich gleich noch eine zweite zugeschnitten und genäht.

Sie sind nicht perfekt,aber für die ersten selbst genähten  Pantys sind sie ok.







Sieht der Stoff nicht toll aus als Panty?










Laut Anleitung wird die Hinterhose in zweit Teilen zugeschnitten. Wollte aber keine Naht, so habe ich es auch im Bruch zugeschnitten.








Eine Maritime Panty wollte ich unbedingt noch haben. Hier habe ich an den Beinausschnitte ebenfalls ein Gummiband genäht.






Auch hier habe ich die Hinterhose im Bruch zugeschnitten.





Wie gefallen euch meine Pantys?

E werden auf jeden Fall noch ein paar folgen. Muss mir nur noch schönes Gummiband besorgen.