Freitag, 20. April 2018

Softshell Mantel

Letzten Herbst habe ich mir einen tollen Softshell gekauft. Nur fehlte mir eine Idee was ich daraus nähe. So lag der  Stoff im Schrank und wartete auf seine Bestimmung.

Dann war ich in einem Stoffladen der Ausverkauf macht wegen Geschäftsaufgabe. Dort fand ich dann das passende Schnittmuster für meinen Softhell.

Da in der Anleitung stand das man 2.35 meter Stoff benötigt. Hoffe das mein Stoff reicht. Vorsichtshalber erst nur mal erst das Schnittmuster auf den Stoff gelegt. Perfekt passt alles drauf.

Eigentlich hat der Mantel eine Kapuze. Die fand aber der "Herr des Hauses" nicht schön. Mache doch einen Kragen wie bei deinem letzten Shirt. Der gefiel mir so gut. Also musste ich mir dazu ein Kragen basteln. Habe es dann genauso gemacht wie beidem letzten Shirt. Perfekt passt.

Da bei dem Mantel mit Reißverschluss kein Beleg vorgesehen war, ich aber lieber einen wollte. Weil ich es schöner finde, habe ich mir den aus dem Vorderteil aus der Knopfvariante erstellt.

Den Reißverschluss habe ich mit Hilfe vom Stylefix erst festgeklebt  und dann festgesteppt. Das Stylefix ist so toll. Kannte es ja vorher nicht. Hatte es in meinem Adventskalender. Jetzt habe ich keine Panik mehr einen Reißverschluss einzunähen.

Ob ich so schnell noch mal einen Mantel nähe weiß ich noch nicht. So viele Einzelteile habe ich noch nie zusammen genäht.

Als er da so fast fertig auf meiner Puppe hing, hatte ich die Idee den Saum mit einem Blindstich zumachen. Wie ich auf die Idee kam weiß ich nicht. Ob es an der Sonne lag? Aber auch egal. Sieht auf jedenfalls Professionell aus. Di ärmel habe ich ebenfalls mit dem Blindstich gesäumt.


Das Schnittmuster ist von Farbenmix und heißt Jadela.

Hier kommt mein erster selbst genähter Mantel




Der Mantel ist hinten länger als Vorne. Die Ärmel sind noch ein wenig zu lang, die werde ich eventuell noch mal kürzen.






Hoffe man erkennt es das es nach hinten länger wird.






Wollte den eigentlich auf die gleiche länge wie das Vorderteil abschneiden. Aber der "Herr des Hauses" meinte das würde super aussehen.






Hier  sieht man es besser das er hinten länger ist.








Der Saum mit Blindstich. Man sieht von außen keinen Faden.








Der Ärmel mit Blindstich gesäumt.








Mit dem Beleg habe ich den Reißverschluss schön versteckt.









Der selbst gebastelter Kragen.










Den Kragen kann ich auch hinten hoch tragen. Oder.......









So hochgestellt.



Die Taschen habe ich innen auch mit dem Blindstich befestigt. So stehen sie nicht so weit ab.


Und weil ich mich so über den Mantel freue verlinke ich es bei Freutag


Bin gespannt wie euch mein Mantel gefällt?