Posts

Selbst gestrickte Socken

Bild
Meine ersten selbst gestrickte Socken sind fertig. leider waren die mir ein wenig zu groß. Eine liebe Arbeitskollegin hat mich gebeten ihr auch welche zu stricken. Da die mir zu groß waren habe ich die ihr mit genommen. Und die passten ihr hervorragend. Leider habe ich nur ein Bild gemacht von den Socken. Die nächsten sind schon in Arbeit.  

Maschen Stopper

Bild
  Da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht nähen kann, habe ich angefangen Socken zu stricken. Da mir schon paar mal die Maschen vom Nadelspiel gerutscht sind, habe ich mir selber Maschenstopper gebastelt. Irgendwann habe ich beim Action Backton gekauft. Habe mit Hilfe einer Stricknadel einfach Löcher gestochen, und dann im Backofen bei 150 Grad 30 min gebacken. Jetzt kann ich mein Strickzeug weglegen ohne Maschen zu verlieren. Hier noch in der Rohfassung Das ist die Verpackung von dem Backton Vor dem backen im Backofen. Hier sieht man auch die Löcher die ich mit der Stricknadel gemacht habe. Noch eine andere Form. Hier habe ich einfach eine kleine Kugel plattgedrückt und mit einer Stricknadel aufgewickelt. Die Maschen Stopper an meinem Strickzeug Hätte nicht gedacht das es mit dem Backton funktioniert, um so begeisterter bin ich vom Ergebnis. Die Socken sind fertig die zeige ich euch die Tage dann.

Streichelstöffchen vernäht

Bild
 Der Stoff liegt schon so lange im Schrank das ich nicht mehr sagen wann und wo ich ihn gekauft habe.  Jetzt habe ich mich doch dafür entschieden den Stoff endlich zu vernähen. Welches Schnittmuster ich verwende wusste ich sehr schnell. Da im Schnittmuster für den Halsausschnitt ein Bündchen vorgesehen war und ich es aber nicht wollte, musste ich mir was einfallen lassen. Habe dann den Ausschnitt den Umfang gemessen und für die Überlappung noch ein paar Centimeter dazu gegeben. Die Höhe ist 15 cm. Verstärkt habe ich den Kragen dann mit Vlieseline verstärkt. So fällt er schöner und steht bei Bedarf. Hier sieht man wie schön der Kragen steht. So sieht das Shirt von der Rückseite aus. Ist das nicht ein schönes Muster von dem Stoff? Wie gefällt euch mein Shirt? Mir gefällt es richtig gut.

Mit dem Plotter aufgehübscht

Bild
Da ich mein Nähzimmer aus gesundheitlichen Gründen noch nicht fertig einräumen kann, und mir es so langweilig war habe ich den Plotter schon mal aus dem Umzugskarton befreit. Ich wollte das Glas was in der "alten Wohnung" im Flur stand und mit einer Lichterkette uns den Flur ein wenig zu beleuchten. Der Plan war das es in der " neuen Wohnung" dort auch seinen Platz finden soll. Nur eben nicht mehr so langweilig. Den Spruch Home Sweet Home habe ich anhand dem Programm von dem Plotter selbst erstellt und eine Vinylfolie geschnitten und auf das Glas geklebt. So gefällt es mir viel besser. Werde die Lichterkette noch gegen eine hellere tauschen, der Flur ist nur in der Nähe des Glases beleuchtet. Weil es mir mit dem Plotter richtig viel Spaß macht zu arbeiten. Habe ich gleich noch eine schlichte Vase mit dem schönen Schmetterling beklebt. Das Glas ziert nun unseren Terrassentisch. Mit einer schönen großen Kerze. Wie gefallen euch mei

Kuscheliges Sweatshirt

Bild
Da hier schon wieder demnächst ein umgeplanter Umzug ansteht muss ich meine gut gehütete Stoffe vernähen. Angefangen habe ich mit einem kuscheligen Alpensweat den ich auf einem Stoffmarkt während meiner Reha gekauft. Das Schnittmuster habe ich schon mal genäht, nur war es bei mir doch eher Oversize Shirt. Dieses mal habe ich es mit Hilfe meiner Schneiderpuppe auf meine Figur abgeändert. So abgeändert gefällt es mir viel besser. Der Kragen gehört eigentlich an ein anderes Schnittmuster. Was dieses mal bei nähen passiert ist kann ich nicht sagen. Der Kragen ist auf einer Seite flacher als auf der anderen Seite. Mir gefällt es so richtig gut. Gesäumt habe ich es mit der Zwillingsnadel. Den Kragen habe ich ebenfalls mit der Zwillingsnadel nach dem annähen abgesteppt. Ich mag es wenn der Pulli bis über den Hintern geht. Mag es nicht wenn die Nieren kalt werden. Mir gefällt der überlappende Kragen so gut. Hochgestellt ist der richtig Kuschelig

Tüllshirt

Bild
Beitrag enthält Werbung wegen Namensnennung Der Tüll wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich bin vor ein paar Wochen habe ich eine Anfrage von der Firma  thetullefactory  erhalten ob ich nicht Lust hätte mir einen Tüll aussuchen und vernähen möchte? Habe mir dann ein paar Tage es überlegt und mir einen Tüll ausgesucht und der Firma zugesagt. Mein erstes mal das ich Stoff vernähen durfte. Ich habe mich für  den  Tüll entschieden. Was ich nähen möchte wusste ich schon nur das Schnittmuster wusste ich noch nicht. In meinem Kämmerlein geschaut welches Schnittmuster ich verwenden möchte. Habe mich dann für mein Lieblingsschnittmuster entschieden. Erst wollte ich die Ärmel nur aus Tüll nähen, dann dachte ich aber das könnte eventuell zu kühl werden. So habe ich das Shirt kurzerhand zwei mal zugeschnitten und genäht. Das Bündchen für den Ausschnitt habe ich bewusst zweifarbig gestaltet. Das gefällt mir so gut das ich das bestimmt noch mal machen werden. Dann will ich euch

Sweatjacke

Bild
Den Stoff habe ich schon eine ganze weile im Schrank liegen ohne ein direktes Schnittmuster oder eine Idee was es werden soll. Dann kam mir die Idee das gibt eine Sweatjacke. Da der Stoff aber so kratzig war musste ich die Jacke mit Jersey füttern. So habe ich das Schnittmuster komplett zwei mal zugeschnitten so ist auchh die Kapuze gefüttert.Nur sind die Ärmel ein wenig zu eng. Das liegt daran das der Steppsweat nicht dehnbar ist. Aber bewegen kann ich mich noch in der Jacke. Dieses mal sind mir die Seitentaschen besser gelungen. Wenn es dann ein wenig kälter ist kann ich den Reißverschluss bis oben schließen. Gefüttert ist die Jacke komplett mit Jersey. so sieht man auch keine Naht in der Kapuze. Hier sieht man das die Kapuze gefüttert ist. Die Seitentaschen. Wie gefällt dir meine Jacke? Trage sie sehr gerne. Verlinkt bei:  Du für dich am Donnerstag ,  Creativ Lovers