Sonntag, 4. November 2018

Kreativ Welt Frankfurt 2018

Gestern war ich mit meiner Freundin auf der Kreativ Welt in Frankfurt.

Da wir beiden das erste mal die Messe besucht haben, war der Reißüberfluss groß.

Es gab für jedes Hobby was zu finden. Ob Basteln, Stricken, Schmuckherstellung oder Nähen.

An jedem Stand haben wir was gefunden was uns besonders gut gefallen hat.

Es gab ein Stand der hatte wunderschöne Weihnachtsdeko. Hier hätten wir beide stundenlang stöbern können.

Wir haben uns zwischen durch in der Blogger Lounge eine Pause eingelegt. Eine Messe ist doch sehr anstengend.

Ich habe euch ein paar Eindrücke mitgebracht der keine Möglichkeit hat die Messe zu besuchen.

Ich werde auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dort hinfahren.

Liebe Nina ich danke dir das du mit mir auf die Messe gefahren bist. Ohne dich wäre es nicht so toll gewesen.















Meine Freundin beim Shoppen









Sieht das nicht toll aus?





Der Adventskranz hat mir besonders gut gefallen.











Ein schöner Goldener Weihnachtsbaum















Tolle gestickte Bilder.



















Tollen Stoff gab es auch.




















Sitze hier mit meiner Freundin in der Blogger Lounge.


Das war mein kleiner Einblick über die Kreativ Welt.

Was ich mir alles auf der Messe gekauft habe zeige ich euch die Tage.


Donnerstag, 1. November 2018

Tasche für die Kreativ Welt genäht

Am Samstag fahre ich mit meiner Freundin auf die  Kreativ Welt nach Frankfurt.

Ich wollte gerne dafür eine Bauchtasche haben.  Erst mal überlegt wie soll sie denn aussehen.

Im Kopf sah war die Tasche fertig. Welchen Stoff nehme ich denn? Abwaschbar ist vielleicht nicht verkehrt. Denke eine Tasche aus Softshell sollte doch gehen? Ich habe doch noch ein Stück wo raus ich mir eine Jacke genäht habe. Ob das noch reicht?

Dann habe ich Tagelang nach dem geeigneten Schnittmuster im Netzt gesucht. Nach dem ich ein geeignetes gefunden habe, habe ich es erst mal normal ausgedruckt. Hmm das könnte zu klein sein. Neu drucken. Diesmal habe ich es auf 120% ausgedruckt. Das sieht schon besser aus. Dann dachte ich ich könnte doch auch noch eine Befestigung für einen Schultergurt machen. Hier habe ich einfach ein Stück Stoff genommen und es an die Innentasche mit D-Ring genäht. So bin ich flexibel was die Handhabung betrifft.

Es war noch so viel das ich die Tasche komplett innen als auch außen aus Softshell nähen kann.

Genäht war sie schnell. Welchen Verschluss mache ich jetzt?

Zur Auswahl stand Magnetknopf zum annähen, Magnetknopf mit Lasche zum umbiegen oder KamSnap.

Ich habe mich für die Magnetknöpfe zum annähen entschieden.

Mir gefällt meine Tasche richtig gut. Und die Messe kann kommen.






Ich hätte nicht gedacht das die Tasche aus Softshell so toll wird.









Die Form gefällt mir besonders gut.







Die kleine Vordertasche ist das Original Schnittmuster. Passt doch perfekt auf das vergrößrte Schnittmuster.







Die Karabiner sind von einer ausrangierten Tasche gewesen. 










Da passt selbst mein sehr großer Geldbeutel rein. 







Hier habe ich hinter der Vordertasche noch ein Fach. das Sieht man leider auf dem Bild nicht.








Die Befestigung als Gürteltasche.












Als Gürteltasche gefällt sie mir noch am besten.







Es passt alles rein was ich für die Messe brauche um es sicher zu verstauen.



Donnerstag, 18. Oktober 2018

Lochmuster Bluse

Beitrag enthält Werbung

Hüttenzauber
Bluse/ Shirt
Ein neues E Book geht an den Start von der lieben Monika von M.B.Work's.

Was ist Hüttenzauber?

Hüttenzauber ist ein Blusenschnitt, welches aus Webware und Jersey genäht werden kann.

Eine ausführliche Beschreibung wie ihr so eine Bluse / Shirt nähen könnt ist im E Book enthalten.

Das E-Book bekommt ihr in Monikas Shop


Die Bluse/ Shirt hat verschiedene Ärmel Varianten dabei.
Das Schnittmuster geht von der Größe 30 - 60
Klick euch doch mal durch das Album auf ihrer Seite.

Das Schnittmuster wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.




Beim zuschneiden habe ich nicht aufgepasst. Hätte es eigentlich nicht im Bruch zuschneiden müssen, so das ich eine Knopfleiste nähen musste.







Die Ärmel habe ich mir verlängert. Das wurde dann auch mit ins E Book übernommen.









Der Ausschnitt ist hier so weit das ich es sehr gut über den Kopf bekomme. Obwohl der Stoff nicht dehnbar ist.






Die Ärmel kann ich auch noch weiter nach oben schieben so das sie wie Puffärmel fallen.








Da es mir dann nach unten zum Saum zu weit war habe ich abnäher eingebaut. Von der Länge ist auch perfekt. Kann es auch mal in die Hose stecken.




Verlinkt bei Sew la La, Für dich am Donnerstag

Sonntag, 30. September 2018

Dreieckstuch mit Nähanleitung

Da es ja langsam Herbstlich wird, brauchte ich was kuscheliges für den Hals. So habe ich mir mal was anderes genäht als ein Loop.

Habe euch auch eine kleine Anleitung gemacht.





 Mit den angegebenen Maßen ein Dreieck erstellen.






 Den Stoff im Bruch hinlegen und das Schnittmuster auf den Stoff legen. Und zwei mal zuschneiden.






Die Wendeöffnung markieren.




Den Stoff rechts auf Rechts legen und entlang den Pfeilen zusammen nähen.





So sollte es nach dem nähen aussehen.



Durch die Wendeöffnung wenden wir nun das Tuch





Nach dem Wenden durch die Öffnung




Mit dem Matrazenstich / Leiterstich die  Wendeöffnung schließen.






Das Knopfloch mit einer Stecknadel markieren. Und mit der Nähmaschine ein Knopfloch nähen. Die andere Nadel markiert den Knopf.




 Jetzt Vorsichtig das Knopfloch aufschneiden.







 Das sollte so aus sehen. Auf der anderen Seite noch den Knopf annähen. Und dann ist dein Dreieckstuch schon fertig.





So sieht dann dein geschlossenes Dreieckstuch aus.











 So kann dein Tuch getragen aussehen.


Ich wünsche dir viel Spaß beim nähen deines Dreieckstuch.


Wenn du noch fragen zu meiner Anleitung haben solltest, lasse mir gerne einen Kommentar.


Wenn dir meine kleine Anleitung gefällt würde ich mich freuen wenn du sie teilen würdest.