Donnerstag, 8. Februar 2018

Toni von Milchmonster

Ich habe mir vor einigen Wochen das Schnittmuster Toni von Milchmonster gekauft. Zuhause habe ich erst gesehen das eigentlich ein Kleid ist.

Da ich keine Kleider mag habe ich das Schnittmuster einfach 10 cm gekürzt und von der Taille eine gerade Linie zum Saum gezeichnet. So habe ich ein Shirt Schnittmuster daraus gemacht. Ich mag keine Raglanschnitte weil die bei mir nicht so gut sitzen. Aber die Toni sitzt meiner Meinung sehr gut. Fühle mich echt wohl darin. Es wird nicht die letzte Toni sein die ich mir nähe.

Ich habe mit V-Ausschnitt noch so meine Schwierigkeiten. Habe das Bündchen vor dem Schließen der Seitennähte angenäht. Dann noch das V abgenäht. Das ging viel besser als an dem fertigen Shirt.

Der Saum hat dann noch ein Rollsaum bekommen. Die Ärmel waren mir zu lang, um sie nicht abzuschneiden habe ich hier einfach das " Bündchen für Faule" gemacht.


Was sagt ihr zu meiner Toni als Shirt?




Der V-Ausschnitt liegt genauso an wie er sein sollte.







Das nächste Shirt mache ich eventuell ein wenig länger







Den Stoff habe ich mal bei Buttinette bestellt. Fand der so toll.

















Mir gefällt das Shirt richtig gut.












Leider gibt es heute mal aus gesundheitlichen Gründen fast nur Bilder im sitzen. Hoffe aber das ihr es trotzdem gut erkennen könnt.



Verlinkt: Rums

Kommentare:

  1. Schöner Stoff, schöner Schnitt, gute Länge und die schwarze Halsblende sieht richtig gut aus!
    Gruss me3ko

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Me3ko
    Vielen Dank. Den Schnitt habe ich mir irgendwie zusammen gebastelt. Der Stoff ist mal vom Muster her was anderes. Auf das Halsbündchen bin ich auch ein wenig stolz das es mir so gut gelungen ist. Mir war nur nicht bewusst das es so breit geworden ist. Gefällt mir aber sehr gut. Denke auch das die Länge ausreichend ist. Freut mich das dir mein Shirt gefällt.

    LG
    Ellen

    AntwortenLöschen