Donnerstag, 20. April 2017

Stepppulli

Ich wollte mir schon länger einen Pulli aus Steppstoff nähen. Aber wie das dann so ist es fehlte erst der Stoff der mir gefällt. Dann das passende Schnittmuster dazu.

Den Stoff habe ich dann endlich gefunden. Mich aber dann nicht getraut den anzuschneiden. Da ich dann auch das passende Schnittmuster gefunden habe, traut ich mich doch den Stoff anzuschneiden.

Da ich den Stoff beidseitig verwenden kann musste ich mir nur überlegen wie soll der Pulli denn aussehen?

Die Ärmel habe ich dann von der "linken Stoffseite genäht. Das Vorder und Rückteil von der "rechten Stoffseite. Da es ja doch wieder kälter geworden ist wollte ich noch einen kuscheligen Rollkragen.

Hier habe ich mich wieder für das Shirt Liv von Pattydoo entschieden. Bei dem Schnittmuster war auch ein großer Rollkragen bei. Der sollte genauso aussehen wie die Ärmel.

Den Pulli habe ich dann auch am Samstag schon getragen. Da fragte eine Bekannte sag mal hast du den Pulli auch genäht. Ja habe ich. Der sieht "Ihre Worte" geil aus. Das ist doch mal ein tolles Lob oder?

Dann zeige ich euch mal meine neue kuschlige Liv.





Genäht habe ich die Größe 32. Habe aber Vorsichtshalber 1 cm mehr dazu geben, weil ich nicht wusste wie dehnbar der Stoff im fertig genähten Shirt ist.









Hier sieht man schön den schönen großen Rollkragen.







Es hätte ein wenig kleiner sein können. Fühle mich aber auch so Pudelwohl in meinem Pulli.







Es macht mir langsam richtig Spaß vor der Kamera herum zu albern.








Ich habe mal wieder zu viele Fotos und kann mich wieder nicht entscheiden.








Sieht der Pulli nicht toll aus? Ich weiß Eigenlob stinkt. Aber das muss doch manchmal auch sein oder?







Es ist sogar noch für ein Shirt darunter Platz.





Habe dann mal die Ärmel umgeschlagen das ihr es erkennen könnt das es die andere Stoffseite ist.















Ich glaube hier sieht man es noch besser mit den Ärmel.








Mit dem Pulli darf es auch noch ein wenig länger Kalt bleiben.








Damit ich mich so schön einkuscheln kann.














Jetzt hoffe ich euch gefällt mein Pulli genauso gut wie mir?

Gehe mal bei Rums und hierschauen was die anderen Damen so gezaubert haben.

Kommentare:

  1. Was für eine verrückte Idee, ein Pulli aus Steppstoff :) Klasse. Mich erinnert er total an den mittelalterlichen Gambeson des 13.Jahrhunderts. Du bist also für alles gerüstet ;)
    Danke für verlinken bei Tinaspinkfriday.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      auf so Ideen komme ich schon mal. Ich musste erst mal Googeln was ein Gambeson ist. Aber du hast recht ähnelt dem schon ein wenig. Wer weiß was da so alles kommt. Er hält mich auf jeden Fall schon warm.

      Werde auch sehr gerne weiterhin bei deinem Tinaspinkfriday mitmachen.

      Lieben Gruß
      Ellen

      Löschen