Donnerstag, 13. April 2017

Schwarz weiß geht doch immer

Ich habe mal meine Stoffschrank aufgeräumt um zu schauen was ich noch verwenden kann uns was nicht mehr ausreicht um was daraus zu nähen.

Da fand ich noch ein größeres Stück von dem schönen Federstoff. Denke noch für ein Vorderteil könnte es noch reichen. Das Schnittmuster war schnell gefunden. Das Shirt Nr.1. Das Vorderteil passte nur für das Rückenteil reichte es nicht mehr. Habe mich dann für einen Unifarbenen Jersey entschieden.

Das Shirt habe ich ja schon mal genäht und wusste das ich nichts ändern muss. Daher war ich auch sehr schnell fertig mit dem Shirt. es wird langsam mein Lieblingsschnittmuster. Dieses mal habe ich  mich für den Rundhals Ausschnitt entschieden.

In einigen Nähgruppen bei Facebook sagten die Damen das mir die engen Shirts viel besser stehen würden. Hätte doch die Figur dazu.

Bin gespannt was ihr zu meinem Shirt sagt.







Auch hier habe ich mich für den Rollsaum entschieden. Finde das macht so ein Shirt ein wenig edler.







Wie gesagt reichte der Stoff leider nicht mehr ganz für das Shirt. Mir gefällt es so.








Das Bündchen ist aus dem Unifarbenen Jersey.








Es hat die Länge wie ich es am liebsten habe.












Finde hier sieht man wie toll die Taille zur Geltung kommt.






Mein absolutes Lieblingsbild mag ich euch auch noch zeigen. War mir nicht bewusst das ich so vor der Kamera stand.


Die Feiertage werde ich mir noch ein paar von dem Shirt nähen. Habe am Sonntag auf dem Stoffmarkt schöne Stoffe gekauft die warten nur darauf vernäht zu werden.

Die werde ich euch dann natürlich hier auf meinem Blog zeigen.

Verlinkt: Hierhier

Kommentare:

  1. Das ist ein sehr schönes Shirt. Der Stoff gefällt mir. Schwarz-weiß ist doch schick und zeitlos.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke
      Vielen Dank. Freut mich das dir meine Stoffwahl und das Shirt gefällt. Stimmt schwarz-weiß kann man immer tragen.

      LG
      Ellen

      Löschen