Donnerstag, 23. März 2017

Shirt mit V- Ausschnittshirt

Wir wir Weihnachten in Hamburg waren habe ich mir auch ein Schnittmuster von Leni Pepunkt gekauft. Shirt No.1 heißt das Schnittmuster.Was aber seit dem nur im Schrank lag. Ich musste es nur noch in meiner Größe heraus kopieren. Das habe ich Samstag dann endlich mal erledigt.

Nach dem ich den Stoff schon ausgesucht hatte habe ich es dann am Samstag auch noch zugeschnitten und am Sonntag dann angefangen zu nähen. Beim nähen dachte ich mache doch mal ein V-Ausschnitt. Ist mal was anderes als immer Rundhalsausschnitt. Den Stoff von den Ärmel wollte ich eigentlich als Bündchen machen, das sah aber nicht gut aus weil der Stoff sehr dünn war.

Die beiden Stoffe habe ich mal bei Buttinette entdeckt und den einen fand ich so toll. Kennt ihr das auch ihr seht ein Stoff und wisst sofort was es werden soll? So war es bei dem Stoff bei mir so. Die Ärmel sollten im Uni sein. Den habe ich mir dann mit dem Stoff zusammen bestellt. Sah das Shirt schon vor mir wie es fertig aussehen soll als die Stoffe hier ankamen. Den V-Ausschnitt war bis her nicht im Plan. Aber so wie es nun fertig ist bin ich total begeistert vom Ergebnis.

Selbst der "Herr des Hauses" sagte das sieht toll aus. Ist mal was anderes als was du sonst so nähst.

Das Shirt ist schnell genäht. Ich musste bis auf die Ärmel die waren mir zu lang nichts ändern. Es  passt wie angegossen. davon werden noch ein paar folgen.




Der Stoff ist doch toll oder?









Mir  ist leider eine kleine Falte entstanden beim V nähen.








Mit der Zwillingsnadel dann noch gesäumt.








Endlich ein Schnittmuster gefunden was passt.







Ich fühle mich so wohl in dem Shirt.







Erst dachte ich der Ausschnitt ist zu weit. Der "Herr" sagte: Das sieht gut aus. Das kannst du so lassen.






Ich glaube wenn ich die Ärmel auch aus dem gleichen Stoff gemacht hätte wäre es zu unruhig geworden.






Mal sehen was ich dann aus den restlichen 1,5 meter nähe.


Bin gespannt was ihr zu meinem Shirt sagt.


Verlinkt: RumsLink your stuff

Kommentare:

  1. Das sind ja tolle Modelle, die Du uns hier zeigst.
    Ich bin zwar als Tochter einer Schneidermeistern zwischen Nähmaschinen aufgewachsen und kann damit auch grundsätzlich gut umgehen. Hin und wieder ändere ich auch was.
    Aber es gibt Stoffe, die verarbeite nicht gern, weil es viel Übung braucht. Und da ich keine zipfeligen, welligen Ergebnisse mag (klar, ich bin verwöhtn... s.o.) lasse ich alles wos drauf ankommt auch heute von einer Schneidermeisterin anpassen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny
      Vielen Dank. Freut mich das dir meine Sachen gefallen. es gibt Stoffe die sind nicht so einfach zu nähen. Hier macht es die Übung. Finde es in Ordnung das du es dir professionell ändern lässt wenn du es dir nicht zutraust.

      LG
      Ellen

      Löschen
    2. Ja, genau. Und weil ich die Zeit einfach nicht habe... Lass ich es. Handwerkliche begabung hätte ich wohl. Als Kind zweier Hanwerker (Schneider und Zimmermann) nicht verwunderlich und als Kind damit auch eher gefördert... Will ich in meinem Job einfach perfekt designte Software abliefern. Nach Feierabend aktuell kein kreatives Hobby neben Familie, Sort und Bloggen. LG Sunny

      Löschen
    3. Ich hätte auch nie gedacht das mir das nähen mal so ein Spaß macht.Kreativ war ich eigentlich immer. Meine Lehre habe ich als Friseurin absolviert. Da ist Kreativität alltäglich gewesen. Den Beruf kann ich aber leider heute aus Gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben. Wenn ich die zeit nicht hätte würde ich mir auch kein Hobby suchen. Weil unter "Druck nur ein Hobby zu haben dann lasse ich es lieber doch gleich sein.

      LG
      Ellen

      Löschen
  2. Den Stoff mag ich , der gefällt mir sehr gut . V- Ausschnitt sieht an mir komisch aus . Mein Hals ist dafür einfach zu lange .. U-Boot oder leichter Rund-Hals-Ausschnitt geht besser .
    Mit der Zwillingsnadel nähe ich gar nicht so gerne . Ich hab so gar eine mit 3 Nadeln ... Allerdings benütze ich die sehr selten .
    LG und eine schöne Woche für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Stoff fand ich so toll als ich den im Internet fand, und musste den sofort bestellen. Ein U-Boot Ausschnitt habe ich noch nicht genäht, weiß daher nicht wie er bei mir aussieht. Mit der Zwillingsnadel säume ich selten. Wusste nicht das es sogar welche mit drei Nadeln gibt. Man lernt nie aus.

      Wünsche dir auch eine schöne Woche
      LG
      Ellen

      Löschen
  3. Hallo Ellen, ich habe mich jetzt durch deinen Blog gelesen und muss sagen du hast tolle ausgewählte Stücke genäht! Das Shirt gefällt mir so wie es ist supergut, komplett mit Muster wäre wirklich total unruhig geworden. Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia
      Freut mich das dir meine Sachen gefallen. Denke das ich es so gut gelöst habe.Denke das werde ich nun mal öfters machen.

      LG
      Ellen

      Löschen