Mittwoch, 30. November 2016

Ein Spitzen Shirt

Das Shirt ist während des Probenähens für die liebe Eva entstanden.
Ich habe für euch eine Anleitung von meinem Hemdkragen geschrieben. Um das ihr seht wie ich den nähe musste ich auch ein neues Shirt nähen.

So beim Stoff aussuchen ist mir die Spitze in die Hände gefallen. Die reichte aber nur noch für das Vorderteil. Da es sich am Saum und an den Ärmel schon so schön rollte habe ich mich für den Rollsaum entschieden. Finde es passt sehr gut zu dem Shirt.

Ihr seht die Franzi 2.0 kann auch in schick genäht werden und so für Festlichkeiten sein.

Die Spitze habe ich mit dem Vorderteil mit einem Zickzack Stich festgenäht. Und dann erst das gesamt Shirt genäht.

Nach dem ich die Bilder gemacht habe und sie mir auf dem Laptop angeschaut habe hatte ich das Shirt noch an. Da fragt der "Herr des Hauses"hast du das auch genäht? Ja warum was ist damit? Ich habe schon damit gerechnet das er sagt das es nicht gut aussieht. Er sagte nur" Sieht schick aus. Ich kann euch sagen da war ich erleichtert. Weil es gefällt ihm nicht immer was ich nähe. Er muss es ja nicht tragen.

Mein Weihnachts Oberteil hätte ich dann schon mal.

Bin gespannt was ihr zu meinem Shirt sagt?





Sieht doch festlich aus mit der Spitze oder?





Da die Spitze nur für das Vorderteil reichte musste das Rückenteil weiß bleiben.





Da der Stoff sich schon eingerollt hat durch den Zickzack Stich habe ich mich dann für den  Rollsaum entschieden.





Hier noch mal der Hemdkragen




Zu einer schwarzen Hose sieht es bestimmt gut aus. 













Es könnte an den Seiten ein wenig enger sein. So ein Oversiceshirt ist wohl nichts für mich.


Verlinkt: hier hier hier hier hierhier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen