Sonntag, 30. Oktober 2016

College Jacke No.2

Ich wollte gerne noch eine zweite Jacke nähen. So beim passenden Stoff aussuchen ist mir ein "Zottelstoff" in die Hände gefallen. Daraus wollte ich mal einen Pulli nähen.  Der war auch schon zugeschnitten. Aber der "Herr des Hauses" war der Meinung ich sollte lieber eine Jacke nähen. So lag er zugeschnitten in einer Tüte im Stoffschrank.

Dachte das Schnittmuster von der Jacke könnte Passen. Und das passte auch. Alles zugeschnitten. Da der Stoff aber die "Zottel nach dem zuschneiden verliert. Ich kann euch sagen mein Nähzimmer sah schlimm aus. Bin ich auf die Idee gekommen die füttere ich mit Jersey. Den passenden Stoff hatte ich zum Glück hier liegen. Dadurch ist sie jetzt auch schön kuschelig und hält sehr gut warm.

Die Jacke sollte helle Knöpfe bekommen. Auch hier war der "Herr des Hauses" anderer Meinung. da musst du auffällige Knöpfe nehmen. Zusammen haben wir meine Knopfsammlung durchgeschaut. "Er" fand die Knebelknöpfe toll. Er hatte mal wieder recht.  Die Jacke sieht toll aus. Sein Lob habe ich dann auch bekommen. Die ist dir super gelungen.

Wie befestige ich denn die Knebelknöpfe?
Ein dünnes Band brauchte ich, das hatte ich natürlich nicht da. Wie gut das gerade am dem Wochenende ein Krammarkt bei uns in der Nähe war. Da bin ich auch fündig geworden. Nur hatte ich einen dicken Knoten im Kopf. Ich wollte so ein Schlaufe machen wo ich die Knöpfe durch stecken kann. Nach dem das nicht so klappte wie ich es wollte, habe ich gedacht dann mache ich halt Knopflöcher. Das ging nicht so gut, Weil die Maschine den Stoff nicht weiter transportiert hat. Dann habe ich mir den Knopf ausgemessen und mir in der Größe ein Loch geschnitten und mit Zick-Zack Stich umnäht.

So jetzt wollt ihr aber bestimmt meine Jacke sehen?


Hier kommt meine "Zotteljacke







Das die Knopflöcher nur mit Zick-Zack Stich umnäht sind sieht man bei dem Stoff nicht.









Die Knöpfe habe ich sehr lange nach suchen müssen. Es sind echte Holzknöpfe und nicht gerade günstig.







Eine Jacke braucht auch Taschen. Im nach hinein hätte ich besser den Jersey für die Taschenbeutel nehmen sollen. Weil sie doch ein wenig aufträgt an den Seiten.







Hier sieht man das die Jacke komplett mit Jersey gefüttert ist.


















Die Jacke ist so kuschelig. Genau das richtige für den Herbst.








Ich finde die Jacke von der länge her perfekt









Die Knopflöcher aus der Nähe.




Bin gespannt wie euch meine kuschelige Jacke gefällt?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen