Samstag, 19. März 2016

Ein ganzen Tag an der Nähmaschine verbracht

Dieses Wochenende ist die Creativa in Dortmund und war am überlegen ob ich doch noch mal hinfahre. Als ich meine Überlegungen dem " Herr des Hauses" mitgeteilt habe, meinte er du hast so viel Stoff vernäh den doch erst mal.

Da ich gestern Urlaub hatte habe ich den Tag dann an der Nähmaschine verbracht. Um den Stoff der so in meinem Schrank liegt zu vernähen.

Erst mal mit Schnittmuster suchen beschäftigt, dann eines ausgesucht. Das habe ich schon mal genäht und wusste das die Ärmel zu kurz waren. Das Schnittmuster dann noch mal kopiert und dabei die Ärmel insgesamt um 40 cm verlängert. Dann wollte ich es auch noch ein wenig länger haben. Das dann noch um 10 cm verlängert. Im Endeffekt hätten 5 cm auch gereicht.

Da es noch reichlich Zeit war bis ich kochen musste habe ich dann noch ein Shirt zugeschnitten. Habe gedacht mal schauen wie weit ich komme wenn es nicht fertig wird ist dann auch nicht schlimm. Morgen ist auch noch ein Tag. Aber ich habe es tatsächlich geschafft auch dieses Shirt fertig zu nähen.

Jetzt seit ihr bestimmt gespannt was ich genäht habe und wie es ausschaut?

Achtung Bilderflut!

Das erste Shirt ist das Fledermausshirt von Bundspechte






Eigentlich kommt an Bund, Ausschnitt und Ärmel Bündchen dran. Das findet der "Herr" nicht so toll. Diesesmal habe ich es mit Schrägband eingefasst.





So lang könnte ich es auch gut als Kleid tragen





So schlicht finde ich es toll.






Das Shirt ist so kuschelig. Hier sieht man die Fledermausärmel.






Für die Fotos habe ich mir diesmal machen lassen. So mit Selbstauslöser ist ganz schön anstreckend.












Heute mittag sagte der "Herr"ist es das was du gestern genäht hast? Ich ja ist es. Denke noch oh man was kommt nun? Er: Das mit dem grünen Band sieht gut aus. 





Nochmal die lange Version.

Wie gefällt euch mein erstes Shirt?


Das zweite Shirt ist Keep Cool von M.B. Work`s. Das durfte ich probenähen.

Den Ausschnitt habe ich nur im Vorderteil um 5cm verlängert. Weil ich dachte das es dadurch noch schöner fällt. Dafür war der Stoff dann doch ein wenig zu schwer. Mir gefällt es trozdem.

Bin gespannt was ihr zu dem Shirt sagt?




Wie ich den Stoff auf dem Stoffmarkt gefunden habe wusste ich noch nicht was ich daraus nähe. Fand den so toll vom Muster her.





Auf der Puppe hängt es ein wenig komisch






Das Shirt ist hinten länger als vorne






Unter den Armen hätte es ein wenig weiter sein können.







Habe ganz schön gefroren in dem Shirt beim Bilder machen.









Wie gefällt euch mein zweites Shirt?


Verlinkt: Hier

Kommentare:

  1. Das erst Shirt gefällt mir besser, weil dir etwas Farbe gut steht.
    Beide Shirts sind aber wieder sehr kreativ und machen froh. Vielleicht magst du sie noch hier verlinken:http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2016/03/froh-und-kreativ-linkparty.html
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank Elke. Freut mich das dir meine Shirts gefallen. Gerne verlinke ich meinen Beitrag bei deiner Linkparty.

      Löschen