Samstag, 6. Juni 2015

Leinen Shirt

Ich habe mir vor Wochen ein tollen Leinen Stoff gekauft. Daraus wollte ich mir eigentlich eine Hose oder ein Kleid nähen. Ich hatte mich dann doch für das Kleid entschieden. Aber erstens kommt es anders als zweiten man denkt.

Ich hatte von Anfang an Schwierigkeiten. Ich wollte ein gekauftes Kleid nach nähen, das funktionierte schon mal nicht. Hatte den Stoff aber schon zu geschnitten.

Das Kleid sah aus wie ein riesen großer Sack. Nee so wollte ich nicht durch die Gegend laufen. Habe meine Schnittmuster durch gesehen und gedacht die Tunika kannst du daraus nähen. Die habe ich mir schon mal genäht. Die findest du hier. Da sie mir auch zu weit war wusste ich diesmal was ich ändern muss.

Habe die Schulter noch mals eingenäht. Dem Armausschnitt eingenäht. Und die Seiten habe ich leicht Ballon Förmig genäht.

Jetzt will ich dich nicht länger auf die Folter spannen hier ist meine Sommerliche Tunika.




Der Stoff gefiel mir so gut. Den musste ich mir kaufen. mein erstes mal Leinen genäht.








Habe diesmal die Bindebänder weg gelassen.









Mal von der Seite da sieht man hoffentlich das es leicht rund genäht ist.


Was sagst du zu meiner Tunika?
Mir gefällt sie. Bin ein wenig stolz auf mich das ich trotz den Schwierigkeiten noch die Kurve bekommen habe. Ohne meine Puppe wäre es nichts geworden.

Und wenn der "Herr des Hauses" nichts dagegen hat auch morgen auf der Taufe wo wir eingeladen sind anziehen.

Kommentare:

  1. Mir gefällt deine Tunika. Der Stoff scheint etwas dunkel, aber ich glaube, dass er schön verwäscht. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön. Die Farbe würde ich als Schokobraun bezeichnen. Bin gespannt wie er ausschaut wenn ich es mal gewaschen habe.

    AntwortenLöschen